Hochzeit

Heiraten in Bad Kissingen

Heiraten in Bad Kissingen - Regentenbau

Heiraten in Bad Kissingen? Die Stadt gilt als einer der bekanntesten und schönsten Kurorte in Deutschland. Sie kann auf eine lange, traditionsreiche Geschichte zurückblicken, die vor allem durch die prominenten Kurgäste geprägt ist. Dementsprechend fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt, wenn man durch die historische Altstadt oder die Parkanlagen spaziert. Paare, welche auf der Suche nach Räumlichkeiten mit moderner Architektur sind, werden hier wahrscheinlich nicht fündig. Aber für all diejenigen, die eine romantische Location suchen, ist die Stadt ein Traum! Das hat sich natürlich nicht nur im Raum Bad Kissingen herumgesprochen, weshalb mittlerweile viele Brautpaare extra in die Stadt kommen, um hier zu heiraten. Deshalb sollte man frühzeitig an die Reservierung der Hochzeitslocation denken, sofern man in den klassischen Hochzeitsmonaten von Mai bis August heiraten möchte.

Mein Mann und ich planten ursprünglich auch in Bad Kissingen zu heiraten, doch leider war unsere Wunschlocation für den Zeitraum, in dem wir heiraten wollten, bereits komplett ausgebucht. Und das, obwohl wir bereits 14 Monate im Voraus angefragt hatten. Leider ist dieser Trend, dass Paare ihre Hochzeitslocation äußerst früh buchen, in den letzten Jahren immer extremer geworden. Als Freie Rednerin habe ich sogar schon die Erfahrung gemacht, dass manche Räumlichkeiten bereits drei (!) Jahre im Voraus für bestimmte Termine ausgebucht sind. Auch wenn man solch einen Irrsinn vielleicht nicht unterstützen möchte, kann ich allen Brautpaaren nur raten: Wenn ihr eine bestimmte Wunschlocation habt und in einem gewissen Zeitraum heiraten möchtet, bucht sie so schnell wie möglich! In Bad Kissingen gibt es glücklicherweise zahlreiche Räumlichkeiten, die sich an Schönheit und romantischer Atmosphäre in nichts nachstehen. Im Folgenden stelle ich euch meine fünf Favoriten für eine Hochzeitslocation in Bad Kissingen vor.

 

Das Luitpolds

Das Luitpolds befindet sich inmitten des wunderschön angelegten Kurparks. Das imposante Gebäude, in dem sich das Restaurant befindet, beherbergt unter anderem das älteste Casino in Bayern und auch heute noch erinnert es an den Glanz früherer Zeiten. Mit seinen Samtvorhängen, Kronleuchtern und raumhohen Fenstern strahlt das altehrwürdige Gebäude Eleganz und Ästhetik aus. Selbst wenn man kein begeisterter Anhänger vom Glücksspiel ist, so fällt es einem doch schwer, sich der besonderen Atmosphäre zu entziehen. Auch wenn das Luitpolds und das Casino im selben Gebäude zu finden sind, besitzen sie separate Eingänge.

Heiraten in Bad Kissingen - Luitpolds

Das Restaurant bietet eine riesige, wunderschöne Terrasse, auf der man herrlich ein Stück Kuchen oder den Nachmittagssnack genießen kann. Dabei fällt der Blick auf den umliegenden, traumhaften Park mit seinen uralten Bäumen. Doch auch wenn das Restaurant mitten im Kurpark liegt, befindet es sich doch etwas abgeschieden vom Touristentrubel. So besteht die Möglichkeit, ganz in Ruhe die Schönheit der Anlage zu genießen, aber gleichzeitig mit seinen Gästen für sich zu sein. Die Innenräume des Restaurants sind modern gehalten und durch die deckenhohen Fenster fällt viel Tageslicht. Ein großes Aquarium, welches vor allem die kleineren Gäste begeistern wird, teilt das Lokal in einen großen und etwas kleineren Bereich auf. Das bietet die optimale Möglichkeit, das Buffet etwas separat aufzubauen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Luitpolds alles aus einer Hand anbietet, sodass man sich nicht extra um einen Caterer oder Konditor bemühen muss.

 

Der Tattersall

Der Tattersall ist ein denkmalgeschütztes Gebäude, welches vor über 100 Jahren ursprünglich als Reithalle erbaut wurde. Nach einer Generalsanierung wird es mittlerweile als Kultur- und Eventzentrum genutzt. Dabei wurde die große Reithalle in einen wunderschönen Saal umgebaut, den man für Hochzeiten mieten kann. Doch trotz der Umgestaltung wurde darauf geachtet, dass besondere Merkmale der Räumlichkeiten erhalten geblieben sind. So wurde beispielsweise die Deckenkonstruktion nicht verändert, die gemeinsam mit dem hochwertigen Parkettboden dem Saal einen wunderbar romantischen, rustikalen Charme verleiht.

Heiraten in Bad Kissingen - Tattersall

Immer wenn ich den Raum betrete muss ich an Hochzeiten denken, deren Deko oder Motto sehr naturverbunden sind. Doch trotz des historischen Ambientes, sind die Räumlichkeiten mit der neusten Technik ausgestattet. Am Abend hat man die Möglichkeit den Saal wunderschön illuminieren zu lassen. Außerdem verfügt er über eine Empore und eine integrierte Bühne, die ideal für eine Band oder einen DJ geeignet ist. Bei kleineren Hochzeitsgesellschaften besteht hier allerdings die Gefahr, dass sie in den Räumlichkeiten etwas verloren wirken, da der Raum sehr groß ist und durch die hohe Decke noch imposanter wirkt. Deshalb empfehle ich, hier nur mit größeren Gesellschaften zu feiern. Das schöne an diesem Gebäude ist auch, dass es sich zwar in der Innenstadt befindet und man in zwei Minuten die Fußgängerzone erreicht, es aber etwas abgeschieden liegt. Dadurch ist man mit seiner Hochzeitsgesellschaft wunderbar für sich und bekommt von dem ganzen Touristentrubel in der Stadt kaum etwas mit.

 

Das Kurgartencafe

Das Kurgartencafe, welches direkt an den Regentenbau angrenzt, ist ein absoluter Traum! Auch wenn diese Phrase abgedroschen klingen mag, weiß ich nicht wie ich es anders beschreiben soll. Insbesondere für größere Hochzeitsgesellschaften lässt sich in Bad Kissingen kaum ein romantischerer Saal finden. Beim Betreten des Kurgartencafes fühlt man sich sofort in die goldenen Zwanziger zurückversetzt. Es hat eine unheimlich glamouröse und elegante Atmosphäre – als hätte man den Tanzsaal eines Schlosses betreten. Die meterhohe Decke vermittelt dem Raum etwas herrschaftliches und die wunderschönen Kristalllüster sorgen für ein einzigartiges Ambiente. Die bodentiefen Fenster geben den Blick auf den wunderschönen Kurpark frei. Dank der Größe bietet sich sogar die Möglichkeit, eine Bühne für die Band oder den DJ aufzubauen.

Heiraten in Bad Kissingen - Kurgartencafe

Auch um das Catering muss man sich keine weiteren Gedanken machen, da das Kurgartencafe alles an Verköstigung anbietet. Das Lokal besitzt auch eine wunderschöne Terrasse mit genügend Sitzplätzen für größere Gesellschaften. Der einzige Punkt, der manche Brautpaare etwas stören könnte, ist die direkte Lage im Kurgarten. So schön die Gestaltung der Anlage auch sein mag, gerade im Sommer gehen dort zahlreiche Kurgäste spazieren, weshalb immer einiges um das Cafe los ist. Aber für alle, die das nicht weiter stört, ist das Kurgartencafe, vor allem für große Hochzeitsgesellschaften, einfach ideal.

 

Der Rossini-Saal

Der Rossini-Saal ist Teil des Arkadenbaus, welcher auf der einen Seite an den Kurpark angerenzt und an dessen Rückseite die Saale entlangläuft. Vor dem Gebäude befinden sich wunderschöne Rundbogenarkaden, in denen sich traumhafte Hochzeitsbilder machen lassen. Auch im Saal selbst befinden sich auf der Längsseite Rundbögen, die einen Teil des Raums optisch abgrenzen. So hat man dort die ideale Möglichkeit das Buffet, eine Candybar oder andere Sachen aufzubauen, ohne dass sie das Bild des Saals stören. Beim Betreten des Rossini-Saals wird der Blick sofort von der meterhohen Decke angezogen, welche mit einzigartigen Stuckarbeiten verziert ist. Die in der Größe variierenden Kronleuchter dürfen in solch einem traumhaften Raum selbstverständlich auch nicht fehlen. Sämtliche Wände, die in sanften Brauntönen gehalten sind, sind zum großen Teil mit goldenen Malereien und Stuckarbeiten verziert. Dadurch strahlt der Saal ein besonders edles Ambiente aus, welches durch den hochwertigen Parkettboden in Fischgrätenoptik noch verstärkt wird.

Heiraten in Bad Kissingen - Rossini-Saal

Da die Räumlichkeit häufig für Konzerte genutzt wird, besitzt sie eine unglaublich schöne Bühne, welche durch ihre halbrunde Optik ein absoluter Blickfang ist. Der Saal ist mit modernster Technik ausgerüstet und die intergrierten Strahler ermöglichen es, ohne großen Aufwand, den Saal am Abend zu illuminieren. Hier besteht die Möglichkeit, mit einer größeren Hochzeitsgesellschaft zu feiern, aber aufgrund der Raumaufteilung, kann auch mit einer etwas kleineren Hochzeitsgesellschaft eine traumhafte Feier veranstaltet werden. Dass der Saal keinen eigenen Außenbereich hat, ist der einzige Nachteil. Auf der Seite, die zur Saale zeigt, bietet sich zwar die Möglichkeit ein paar Stehtische aufzubauen, aber man teilt sich diesen Bereich mit anderen Spaziergängern, die am Saaleufer entlangpromenieren. Für Hochzeiten, die größtenteils Innen stattfinden, ist dieser Saal jedoch absolut traumhaft.

 

Der Weiße Saal

Der Weiße Saal befindet sich im denkmalgeschützten Regentenbau – das wohl bekannteste Gebäude in Bad Kissingen. Ich muss gestehen, dass dieser Raum mein absoluter Favorit und meiner Meinung nach Bad Kissingens schönster Saal ist. Als ich ihn erstmals betrat, war ich sofort schockverliebt. Der Raum erfüllt alle Wünsche einer Braut, die sich einmal im Leben wie eine Prinzessin fühlen möchte. Wie der Name schon sagt, ist der im Rokkokostil gestaltete Saal komplett in weiß gehalten. An der Decke befinden sich wunderschöne Stuckelemente und die Lüster aus venezianischem Kristall sorgen für eine absolut märchenhafte Atmosphäre. Hinzu kommen die drei Meter hohen Spiegeltüren, wodurch die Räumlichkeiten optisch größer wirken.

Heiraten in Bad Kissingen - Schmuckhof

Direkt an den Weißen Saal schließt sich der Schmuckhof an, ein kleiner Garten, der ebenfalls im Rokkokostil gehalten ist. Hier entsteht das Gefühl in einem kleinen Schlossgarten gelandet zu sein. Doch trotz seiner historischen Erscheinung, ist der Saal mit allem nötigen technischen Equipment ausgestattet. Vor allem wenn es abends dunkel wird, wirkt der Raum illuminiert absolut traumhaft. Ihr merkt schon, ich komme aus dem Schwärmen für diesen Saal gar nicht mehr heraus. Doch so schön er auch ist, so ist er leider nicht für große Gesellschaften ausgelegt. Es besteht zwar die Möglichkeit mit bis zu 100 Gästen dort zu feiern, doch geht es bei dieser Anzahl an Personen sehr gedrängt zu und auch für eine Tanzfläche ist dann definitiv kein Platz mehr. Für alle Brautpaare, die gerne etwas mehr Raum zwischen den Tischen haben und eine Tanzfläche möchten, empfehle ich nur mit einer kleinen Anzahl an Gästen dort zu feiern.

Vielleicht war bei diesen fünf Locations ja auch eure Traumlocation dabei!

Eure Laura

 

Heiraten in Bad Kissingen - Arkadenbau